CDU Ebersbach diskutiert am 28.02. mit Armin Schuster MdB | CDU Innenexperte

Aktuelle und künftige Herausforderungen im Bereich „Innere Sicherheit“

Diskussionsrunde mit dem CDU-Innenexperten Armin Schuster MdB

Zu den wichtigsten Aufgaben der Innenpolitik gehört es, die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Sie umfasst den Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Gewalt, Verbrechen und Terror sowie den Schutz unserer verfassungsmäßigen Ordnung. In den letzten Jahren ist das Thema „Innere Sicherheit“ immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt: Erheblich steigende Tageswohnungseinbrüche durch reisende Banden, die Terrorgefahr, das wachsende Gefühl von Unsicherheit im öffentlichen Raum, an Bahnhöfen und Plätzen. Der Staat ist jetzt besonders gefordert, weil eine Gesellschaft Regeln und Ordnung braucht, um Freiheit zu ermöglichen. Deshalb wird am:

28. Februar 2020 um 19:00 Uhr

im Gasthaus „Hecht“ in Ebersbach an der Fils

auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Hermann Färber MdB der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Innenausschuss, Armin Schuster MdB, zu einer öffentlichen Veranstaltung kommen.
Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.
Armin Schuster MdB bringt als Fachpolitiker im Innenausschuss viel Erfahrung aus seinem früheren Berufsleben bei der Bundespolizei mit. Bei der Veranstaltung besteht ausreichend Zeit, um Fragen an den Experten für „Innere Sicherheit“ zu richten und um gemeinsam über aktuelle und künftige Herausforderungen der „Inneren Sicherheit“ zu diskutieren.

« 20.02.2020 | Kommunalpolitischer Arbeitskreis | CDU Ebersbach Haushaltsrede 2020 CDU Ebersbach »